berufsbezogene Sprachkurse (DeuFöV)

Level A2/B1/B2/C1

„akademische Heilberufe“

„nichtakademische Gesundheitsberufe“

inlingua Hannover bietet folgende berufsbezogene Sprachkurse nach §45a AufenthG (DeuFöV) an.

Unser Dozententeam

Karina Abazyan

Louise Carstens

Dagmar Lux

Katharina Melzner-Ludolphi

Sigrid Menk

Michael Prössel

Selina Söhlmann

Magdalena Szybkowska-Wille

Ute Wackerhagen

Maria Werner

Anja Wolf

Das könntest Du sein!

Dein Potential ist gefragt!
Wir suchen neue Deutschlehrkräfte (m/w/d) mit BAMF-Zulassung (DeuFöV) auf Honorarbasis oder in Festanstellung.
Du bist interessiert? Dann sollten wir uns kennenlernen.

Wir freuen uns auf deine Kurz-Bewerbung!

berufsbezogener Sprachkurs nach § 45 a AufenthG Level A2

Rozwiń ofertę

Berufsbezogener Sprachkurs nach § 45 a AufenthG Level A2 (DeuFöv)

Gute Deutschkenntnisse sind die Grundvoraussetzung, um auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen und sich im Berufsleben weiter behaupten zu können. Das Ziel des Spezialmoduls ist es, den Teilnehmenden berufsbezogene Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache zu vermitteln, die im Rahmen des GER mit dem Sprachniveau A2 definiert sind.

Termine:

auf Anfrage – Montag bis Freitag 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr

16.09.2024 – Montag bis Donnerstag 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Kursumfang:

400 Unterrichtsstunden á 45 Minuten

Zielgruppe:
Dieser Sprachkurs richtet sich an Menschen im arbeitsfähigen Alter mit Deutsch als Zweitsprache, die:

  • beim Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) trotz einer ordnungsgemäßen Teilnahme an einem Integrationskurs nach § 43 des Aufenthaltsgesetzes inklusive der 300 Unterrichtsstunden Wiederholung das Sprachniveau A2 nicht erreicht haben
  • die zwar durch ein vorhandenes Zertifikat nach dem GER das Sprachniveau A2 nachweisen können, dieses Zertifikat jedoch älter als sechs Monate ist und der Einstufungstest ein Sprachniveau unterhalb von A2 nachweist.
  • eine Duldung nach §60a Absatz 2 Satz 3 besitzen und bisher keinen Zugang zum Integrationskurs

Voraussetzungen:

Sie können die Teilnahmeberechtigung erhalten, wenn Sie:

  • beschäftigt, arbeitssuchend, ausbildungssuchend oder arbeitslos gemeldet sind
  • sich in einer Aus- und Weiterbildungsmaßnahme der Agentur für Arbeit befinden
  • eine Ausbildung absolvieren
  • für die Anerkennung Ihres ausländischen Berufsabschlusses oder
  • für Ihre Berufserlaubnis ein bestimmtes Sprachlevel nachweisen müssen

berufsbezogener Sprachkurs Ziel: A2

Start
Ende
Zeiten
Stundenzahl
Anmeldung ab
Info
16.09.2024
Mo. - Fr. 13:30 - 17:30 Uhr
400 Ustd.* (á 45 Minuten)
20.08.2024
persönliche Terminvergabe

Ihre Vorteile bei inlingua Hannover!

  • aktives Sprechen vom ersten Trainingstag an - denn Sprachen lernt man am besten durch Sprechen
  • muttersprachliches Dozententeam mit akademischer Ausbildung und hervorragenden pädagogischen Fähigkeiten
  • motivierende und angenehme Lernatmosphäre
  • individuelle und qualifizierte Betreuung vor Ort

Ihre Investition:

Die Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul ist kostenlos (inkl. Lernmaterial und Abschlussprüfung). Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte über 20.000 Euro zu versteuerndes Jahreseinkommen zahlen einen Eigenanteil von 2,42 Euro pro U.-Std.

Fahrtkosten:

Gerne stellen wir für Sie einen Antrag auf die Fahrtkostenerstattung, wenn:

  • wenn Ihr Fußweg mehr als 3 km beträgt
  • Sie Sozialleistungen, Asylbewerberleitungsbezüge, Berufsausbildungsbeihilfe beziehen

Die Anmeldung erfolgt persönlich.

Zur Anmeldung bringen Sie bitte mit:

  • Ihren Pass/Ihren Ausweis
  • Ihren A2 Sprachnachweis (ggf. muss ein Einstufungstest bei inlingua Hannover absolviert werden)
  • Ihre Berechtigung/Verpflichtung zur Teilnahme am Sprachkurs ( bei der zuständigen Agentur für Arbeit, dem Jobcenter oder dem BAMF zu erhalten)

Wenn Sie noch keine „Berechtigung/Verpflichtung“ haben, helfen wir Ihnen gerne beim Ausfüllen des Antragsformulars.

Gern informieren wir Sie ausführlich und ermitteln kostenlos Ihre Vorkenntnisse! Zur Anmeldung vereinbaren Sie bitte einen Termin mit unserer Beraterin.

Präsenz-Unterricht

Kurskonzept A2

Die inlingua Sprachschule Hannover ist seit 2005 vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zur Durchführung von Integrationskursen zugelassen.

berufsbezogener Sprachkurs nach § 45 a AufenthG Level B1

Rozwiń ofertę

Berufsbezogener Sprachkurs nach § 45 a AufenthG Level B1 (DeuFöv)

Gute Deutschkenntnisse sind die Grundvoraussetzung, um auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen und sich im Berufsleben weiter behaupten zu können. Das Ziel des Spezialmoduls ist es, den Teilnehmenden Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache zu vermitteln, die im Rahmen des GER mit dem Sprachniveau B1 definiert wurden.

Termine:

19.08.2024 – Montag bis Donnerstag 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Kursumfang:

400 Unterrichtsstunden á 45 Minuten

Zielgruppe:

Dieser Sprachkurs richtet sich vorrangig an Migranten im arbeitsfähigen Alter mit Deutsch als Zweitsprache, die:

  • beim Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) trotz einer ordnungsgemäßen Teilnahme an einem Integrationskurs nach § 43 des Aufenthaltsgesetzes inklusive der 300 UE Wiederholung das Sprachniveau B1 nicht erreicht haben
  • die zwar durch ein vorhandenes Zertifikat nach dem GER das Sprachniveau B1 nachweisen können, dieses Zertifikat jedoch älter als sechs Monate ist und der Einstufungstest ein Sprachniveau unterhalb von B1 nachweist.
  • ein A2-Zertifikat einer ALTE zertifizierten Prüfung oder ein A2-Zertifikat vorlegen können, das von einem ALTE-akkreditierten Testinstitut

Voraussetzungen:

Sie können die Teilnahmeberechtigung erhalten, wenn Sie:

  • beschäftigt, arbeitssuchend, ausbildungssuchend oder arbeitslos gemeldet sind
  • sich in einer Aus- und Weiterbildungsmaßnahme der Agentur für Arbeit befinden
  • eine Ausbildung absolvieren
  • für die Anerkennung Ihres ausländischen Berufsabschlusses oder
  • für Ihre Berufserlaubnis ein bestimmtes Sprachlevel nachweisen müssen

berufsbezogener Sprachkurs Ziel: B1

Start
Ende
Zeiten
Stundenzahl
Anmeldung ab
Infos
19.08.2024
08.08.2024
Mo. - Do. 13:30 - 17:30 Uhr
400 Ustd.* (á 45 Minuten)
23.07.2024
persönliche Terminvergabe

Ihre Vorteile bei inlingua Hannover!

  • aktives Sprechen vom ersten Trainingstag an - denn Sprachen lernt man am besten durch Sprechen
  • muttersprachliches Dozententeam mit akademischer Ausbildung und hervorragenden pädagogischen Fähigkeiten
  • motivierende und angenehme Lernatmosphäre
  • individuelle und qualifizierte Betreuung vor Ort

Ihre Investition:

Die Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul ist kostenlos (inkl. Lernmaterial und Abschlussprüfung). Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte über 20.000 Euro zu versteuerndes Jahreseinkommen zahlen einen Eigenanteil von 2,42 Euro pro U.-Std.

Fahrtkosten:

Gerne stellen wir für Sie einen Antrag auf die Fahrtkostenerstattung, wenn:

  • wenn Ihr Fußweg mehr als 3 km beträgt
  • Sie Sozialleistungen, Asylbewerberleitungsbezüge, Berufsausbildungsbeihilfe beziehen

Die Anmeldung erfolgt persönlich.

Zur Anmeldung bringen Sie bitte mit:

  • Ihren Pass/Ihren Ausweis
  • Ihren A2 Sprachnachweis (ggf. muss ein Einstufungstest bei inlingua Hannover absolviert werden)
  • Ihre Berechtigung/Verpflichtung zur Teilnahme am Sprachkurs ( bei der zuständigen Agentur für Arbeit, dem Jobcenter oder dem BAMF zu erhalten)

Wenn Sie noch keine „Berechtigung/Verpflichtung“ haben, helfen wir Ihnen gerne beim Ausfüllen des Antragsformulars.

Gern informieren wir Sie ausführlich und ermitteln kostenlos Ihre Vorkenntnisse! Zur Anmeldung vereinbaren Sie bitte einen Termin mit unserer Beraterin.

Präsenz-Unterricht

Kurskonzept B1

Die inlingua Sprachschule Hannover ist seit 2005 vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zur Durchführung von Integrationskursen zugelassen.

berufsbezogener Sprachkurs nach § 45 a AufenthG Level B2

Rozwiń ofertę

Berufsbezogener Sprachkurs nach § 45 a AufenthG Level B2 (DeuFöv)

Wenn Sie bereits das Sprachniveau B1 nachweisen können und Ihre Deutschkenntnisse für den Beruf oder eine Ausbildung weiter ausbauen möchten, dann sind unsere Sprachkurse für Sie genau richtig.
Das Ziel des Kurses ist es, Ihre allgemeinen, berufsbezogenen und/oder fachspezifischen Deutschkenntnisse zu verbessern und zu erweitern.

Termine:
B2 mit 400 Unterrichtsstunden:

  • 07.10.2024 Montag bis Freitag 13:30 Uhr bis 17:35 Uhr

B2 mit Brückenelement (500 Unterrichtsstunden)

  • 07.10.2024  Montag bis Freitag 13:30 Uhr bis 17:35 Uhr

Zielgruppe:

Dieser Sprachkurs richtet sich vorrangig an Migranten im arbeitsfähigen Alter mit Deutsch als Zweitsprache, die im Rahmen einer beruflichen Perspektive Ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten und

  • ein B1-Zertifikat einer ALTE zertifizierten Prüfung oder ein B1-Zertifikat vorlegen können, das von einem ALTE-akkreditierten Testinstitut erstellt worden ist
  • die Aufnahme einer ihrer Qualifikation und/oder ihren beruflichen Neigungen entsprechenden
    Tätigkeit anstreben
  • sich beruflich neu orientieren wollen
  • ein noch höheres Sprachniveau für die Ausübung von hochqualifizierten, nicht reglementierten Berufen
    anstreben

Voraussetzungen:

Sie können eine Teilnahmeberechtigung erhalten, wenn Sie

  • beschäftigt, arbeitssuchend, ausbildungssuchend oder arbeitslos gemeldet sind
  • sich in einer Aus- und Weiterbildungsmaßnahme der Agentur für Arbeit befinden
  • eine Ausbildung absolvieren
  • für die Anerkennung Ihres ausländischen Berufsabschlusses oder
  • für Ihre Berufserlaubnis ein bestimmtes Sprachlevel nachweisen müssen.

berufsbezogener Sprachkurs Ziel: B2

Start
Zeiten
Stundenzahl
Anmeldung ab
Info
07.10.2024
Mo.- Fr. 13:30 - 17:35 Uhr
400 Ustd.* (á 45 Minuten)
10.09.2024
persönliche Terminvergabe
07.10.2024
Mo.- Fr. 13:30 - 17:35 Uhr
500 Ustd.* (á 45 Minuten)
17.09.2024
persönliche Terminvergabe

Ihre Vorteile bei inlingua Hannover!

  • aktives Sprechen vom ersten Trainingstag an - denn Sprachen lernt man am besten durch Sprechen
  • muttersprachliches Dozententeam mit akademischer Ausbildung und hervorragenden pädagogischen Fähigkeiten
  • motivierende und angenehme Lernatmosphäre
  • individuelle und qualifizierte Betreuung vor Ort

Ihre Investition:

Die Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul ist kostenlos (inkl. Lernmaterial und Abschlussprüfung).
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte über 20.000 Euro zu versteuerndes Jahresein­kommen zahlen einen Eigenanteil von 2,42 Euro pro U.-Std.

Fahrtkosten:

Gerne stellen wir für Sie einen Antrag auf die Fahrtkostenerstattung, wenn:

  • wenn Ihr Fußweg mehr als 3 km beträgt
  • Sie Sozialleistungen, Asylbewerberleitungsbezüge, Berufsausbildungsbeihilfe beziehen

Die Anmeldung erfolgt persönlich.

Zur Anmeldung bringen Sie bitte mit:

  • Ihren Pass/Ihren Ausweis
  • Ihren B1 Sprachnachweis (ggf. muss ein Einstufungstest bei inlingua Hannover absolviert werden)
  • Ihre Berechtigung/Verpflichtung zur Teilnahme am Sprachkurs ( bei der zuständigen Agentur für Arbeit, dem Jobcenter oder dem BAMF zu erhalten)

Wenn Sie noch keine „Berechtigung/Verpflichtung“ haben, helfen wir Ihnen gerne beim Ausfüllen des Antragsformulars.

Gern informieren wir Sie ausführlich und ermitteln kostenlos Ihre Vorkenntnisse! Zur Anmeldung vereinbaren Sie bitte einen Termin mit unserer Beraterin.

Präsenz-Unterricht

Kurskonzept B2

Die inlingua Sprachschule Hannover ist seit 2005 vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zur Durchführung von Integrationskursen zugelassen.

berufsbezogener Sprachkurs nach § 45 a AufenthG Level C1

Rozwiń ofertę

Berufsbezogener Sprachkurs nach § 45 a AufenthG Level C1 (DeuFöv)

Wenn Sie bereits das Sprachniveau B2 nachweisen können und Ihre Deutschkenntnisse für den Beruf oder eine Ausbildung weiter ausbauen möchten, dann sind unsere Sprachkurse für Sie genau richtig. Das Ziel des Kurses ist es, Ihre allgemeinen, berufsbezogenen und/oder fachspezifischen Deutschkenntnisse zu verbessern und zu erweitern.

Termine:

26.08.2024 Montag bis Donnerstag 13:30 Uhr bis 17:35 Uhr

Kursumfang:

400 Unterrichtsstunden á 45 Minuten

Zielgruppe:

Dieser Sprachkurs richtet sich vorrangig an Migranten im arbeitsfähigen Alter mit Deutsch als Zweitsprache, die im Rahmen einer beruflichen Perspektive Ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten und:

  • mindestens ein B2-Zertifikat einer ALTE-zertifizierten Prüfung oder ein B2-Zertifikat vorlegen können,
    das von einem ALTE-akkreditierten Testinstitut erstellt worden ist und das nicht älter als 6 Monate ist.
  • die Aufnahme einer ihrer Qualifikation und/oder ihren beruflichen Neigungen entsprechenden Tätigkeit
    anstreben.
  • sich beruflich neu orientieren wollen.
  • ein angemessenes Sprachniveau für die Ausübung von hochqualifizierten, nicht reglementierten Berufen
    anstreben.

Voraussetzungen:

  • beschäftigt, arbeitssuchend, ausbildungssuchend oder arbeitslos gemeldet sind
  • sich in einer Aus- und Weiterbildungsmaßnahme der Agentur für Arbeit befinden
  • eine Ausbildung absolvieren
  • für die Anerkennung Ihres ausländischen Berufsabschlusses oder
  • für Ihre Berufserlaubnis ein bestimmtes Sprachlevel nachweisen müssen.

berufsbezogener Sprachkurs Ziel: C1

Start
Ende
Zeiten
Stundenzahl
Anmeldung ab
Info
26.08.2024
Mo. - Do. 13:30 - 17:35 Uhr
400 Ustd.* (á 45 Minuten)
12.06.2024

Ihre Vorteile bei inlingua Hannover!

  • aktives Sprechen vom ersten Trainingstag an - denn Sprachen lernt man am besten durch Sprechen
  • muttersprachliches Dozententeam mit akademischer Ausbildung und hervorragenden pädagogischen Fähigkeiten
  • motivierende und angenehme Lernatmosphäre
  • individuelle und qualifizierte Betreuung vor Ort

Ihre Investition:

Die Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul ist kostenlos (inkl. Lernmaterial und Abschlussprüfung).
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte über 20.000 Euro zu versteuerndes Jahreseinkommen zahlen einen Eigenanteil von 2,42 Euro pro U.-Std.

Fahrtkosten:

Gerne stellen wir für Sie einen Antrag auf die Fahrtkostenerstattung, wenn:

  • wenn Ihr Fußweg mehr als 3 km beträgt
  • Sie Sozialleistungen, Asylbewerberleitungsbezüge, Berufsausbildungsbeihilfe beziehen

Die Anmeldung erfolgt persönlich.

Zur Anmeldung bringen Sie bitte mit:

  • Ihren Pass/Ihren Ausweis
  • Ihren B2 Sprachnachweis (ggf. muss ein Einstufungstest bei inlingua Hannover absolviert werden)
  • Ihre Berechtigung/Verpflichtung zur Teilnahme am Sprachkurs ( bei der zuständigen Agentur für Arbeit, dem Jobcenter oder dem BAMF zu erhalten)

Wenn Sie noch keine „Berechtigung/Verpflichtung“ haben, helfen wir Ihnen gerne beim Ausfüllen des Antragsformulars.

Gern informieren wir Sie ausführlich und ermitteln kostenlos Ihre Vorkenntnisse! Zur Anmeldung vereinbaren Sie bitte einen Termin mit unserer Beraterin.

Präsenz-Unterricht

Kurskonzept C1

Die inlingua Sprachschule Hannover ist seit 2005 vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zur Durchführung von Integrationskursen zugelassen.

berufsbezogener Sprachkurs nach § 45 a AufenthG - Spezialmodul "akademische Heilberufe"

Rozwiń ofertę

Spezialmodul „akademische Heilberufe“

Gute Deutschkenntnisse sind für eine fachkundige Kommunikation am medizinischen bzw. pharmazeutischen Arbeitsplatz unentbehrlich. Um den Klinik- und Praxisalltag zu meistern, helfen wir mit unseren berufsbezogenen Deutschkursen, die sich speziell an HumanmedizinerInnen, ZahnärztInnen und ApothekerInnen richten.Spezialmodul „akademische Heilberufe“

Termine:
Schwerpunkt: HumanmedizinerInnen

30.07.2024 Montag-Freitag 13:30-17:35 Uhr

25.09.2024 Montag-Freitag 08:30-12:35 Uhr

16.10.2024 Montag-Freitag 08:30-12:35 Uhr

Umfang:
400 Unterrichtsstunden á 45 Minuten

Zielgruppe:
HumanmedizinerInnen, ZahnärztInnen und ApothekerInnen

Sie sind zugewanderte Personen mit anderen Erstsprachen als Deutsch,
die:

  • über ein im Heimatland abgeschlossenes Studium der Humanmedizin, der Zahnmedizin oder der Pharmazie verfügen.
  • ein Zeugnis (keine Teilnahmebescheinigung) über allgemeinsprachliche oder fachspezifische Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B2
    (idealerweise B2+) nach dem GER vorweisen können.
  • die Aufnahme einer Tätigkeit als Ärztin/Arzt, Zahnärztin/Zahnarzt, Apothekerin/Apotheker anstreben.
  • im Rahmen der Anerkennung ihres Berufes beabsichtigen, bei den jeweiligen Landesbehörden einen Antrag auf Approbationserteilung zu stellen.

Wir schulen Ihr Verständnis für

  • medizinrelevante Themen
  • Kunden- und Patientengespräche
  • interkulturelle Kompetenzen
  • Kommunikation mit Vorgesetzten und Kollegen, mit dem Ziel, die Kenntnisse Ihres schon im Heimatland erlernten Berufs in die deutsche Sprache zu übertragen.

Voraussetzungen:

Sie können die Teilnahmeberechtigung erhalten, wenn Sie:

  • Sie befinden sich im Anerkennungsverfahren Ihres Berufsabschlusses und beabsichtigen eine Prüfung zum Nachweis berufsbezogener Sprachkenntnisse abzulegen
  • beschäftigt, arbeitssuchend und arbeitslos gemeldet sind
  • Berechtigung zur Teilnahme (bei der zuständigen Agentur für Arbeit, dem Jobcenter oder dem BAMF zu erhalten)

berufsbezogener Sprachkurs "akademische Heilberufe"

Start
Ende
Zeiten
Stundenzahl
Anmeldung ab
Info
30.07.2024
Mo.-Fr. 13:30 - 17:35 Uhr
400 Ustd.* (á 45 Minuten)
sofort
fast ausgebucht
25.09.2024
Mo.-Fr. 08:30 -12:35 Uhr
400 Ustd.* (á 45 Minuten)
27.08.2024
persönliche Terminvergabe
16.10.2024
Mo.-Fr. 08:30 -12:35 Uhr
400 Ustd.* (á 45 Minuten)
24.09.2024
persönliche Terminvergabe

Ihre Vorteile bei inlingua Hannover!

  • aktives Sprechen vom ersten Trainingstag an - denn Sprachen lernt man am besten durch Sprechen
  • muttersprachliches Dozententeam mit akademischer Ausbildung und hervorragenden pädagogischen Fähigkeiten
  • motivierende und angenehme Lernatmosphäre
  • individuelle und qualifizierte Betreuung vor Ort

Ihre Investition:

Die Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul ist kostenlos (inkl. Lernmaterial und Abschlussprüfung). Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte über 20.000 Euro zu versteuerndes Jahresein­kommen zahlen einen Eigenanteil von 2,42 Euro pro U.-Std.

Fahrtkosten:
Gerne stellen wir für Sie einen Antrag auf die Fahrtkostenerstattung, wenn:

  • wenn Ihr Fußweg mehr als 3 km beträgt
  • Sie Sozialleistungen, Asylbewerberleitungsbezüge, Berufsausbildungsbeihilfe beziehen

Die Anmeldung erfolgt persönlich.

Zur Anmeldung bringen Sie bitte mit:

  • Ihren Pass/Ihren Ausweis
  • Ihren B2 Sprachnachweis
  • Ihre Berechtigung/Verpflichtung zur Teilnahme am Sprachkurs ( bei der zuständigen Agentur für Arbeit, dem Jobcenter oder dem BAMF zu erhalten)

Die Teilnahme an einem Einstufungstest ist Pflicht!

Wenn Sie noch keine „Berechtigung/Verpflichtung“ haben, helfen wir Ihnen gerne beim Ausfüllen des Antragsformulars.

Gern informieren wir Sie ausführlich und ermitteln kostenlos Ihre Vorkenntnisse! Zur Anmeldung vereinbaren Sie bitte einen Termin mit unserer Beraterin.

Präsenz-Unterricht

Kurskonzept "akademische Heilberufe"

Die inlingua Sprachschule Hannover ist seit 2005 vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zur Durchführung von Integrationskursen zugelassen.

Testimonials

„Ich habe mich bei der Auswahl des FSP-Vorbereitungskurses“ für inlingua Hannover entschieden. inlingua Hannover hat mir geholfen, die Fachsprachprüfung zu bestehen und dieser Erfolg ist der erste Schritt in meiner Karriere als ausländischer Arzt in Deutschland. Die Dozentinnen – Frau Werner und Frau Wolf sind nett und qualifiziert. Ich empfehle die Schule jedem, der Erfolg in Deutschland haben möchte“

Najeeb, Arzt aus Syrien
TEST